Musik

Einführung in die moderne Klassik

Fr & Sa | 2x

Von Klangpionieren und Klangarchitekten im 20. Jahrhundert

Inhalt

„Kunst ist der Notschrei jener, die an sich das Schicksal der Menschheit erleben.“ Arnold Schönberg (1909)

Dieser Einführungskurs mit Konzertbesuch richtet sich an alle, die sich gerne mit der zeitgenössischen Kunstmusik befassen würden, bisher aber den Zugang dazu nicht gefunden haben oder noch mehr darüber erfahren möchten.

Ein kurzer historischer Überblick zeigt auf, wie es zur aktuellen Musik gekommen ist und orientiert über die wichtigsten musikalischen Strömungen im 20. und 21. Jahrhundert. Abgerundet wird der Kursnachmittag mit einer spezifischen Einführung zum Konzert „Musik der Dringlichkeit“ des Ensembles Polysono, an dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vielfalt und den Reichtum der modernen Klassik erleben können.

Lernziele

Der Kurs gibt Antwort u. a. auf folgende Fragen: Warum komponieren Komponisten heute so dissonant und nicht mehr wie Mozart? Wie findet man Zugang zu moderner Klassik?

Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkungen
Kurs: Freitag, 25. Januar 2019, 13.30-17.00 Uhr (inkl. Pause), vhsbe, Grabenpromenade 3
Konzertbesuch: Samstag, 26. Januar 2019, 20.00 Uhr, Le Cap (Französische Kirche), Predigergasse 3

Die Kursteilnehmenden haben freien Eintritt ins Konzert. Den Informationsflyer zum Konzert können Sie anfordern unter info@vhsbe.ch.

Kursleitung

René Wohlhauser

Teilnehmende

Min. 10

Bemerkungen

freier Eintritt ins Konzert

Einführung in die moderne Klassik 201-32007

Übersicht

Kurs 201-32007

1x Fr 13.30–17.00 Uhr
1x Sa 20.00–21.30 Uhr
ab 21.02.2020

Kosten (CHF)

Standard 66.00

Kursdaten

Fr 21.02.2020 13.30–17.00 Uhr
Sa 22.02.2020 20.00–21.30 Uhr

Kursort
Volkshochschule Bern
Grabenpromenade 3
3011 Bern
Exkursion

© 2018 Volkshochschule Bern | Impressum