Philosophie

Philosophische Siesta

Mo | 4x

Einfachheit – Weltflucht oder Ausweg?

Die Verantwortlichkeiten und Erwartungen der komplexen Spätmoderne erschöpfen und überfordern schnell. Wenn dann das Leben entgleitet, uns nicht mehr in unserem Innern berührt, nur an der Oberfläche mit all seinen Reizen vorbeirauscht, dann hilft der Rückzug ins Einfache.

Komplexität und Fülle besitzen eine Faszination, von der unsere wachstumsorientierte Gesellschaft gefangen ist. Welche Vorzüge hat die Fülle gegenüber der Einfachheit und wo ergänzen sie sich? Gibt es eine Philosophie der Einfachheit? Ist sie in einer digitalisierten Welt zunehmender Virtualität und Komplexität von gestern – oder eine Entscheidung für die Zukunft?

Auf einfache Weise werden wir uns in der diesjährigen sommerlichen „Philosophischen Siesta“ der Einfachheit zuwenden in all ihren Facetten, in ihrer Tiefe und bedeutungsvollen Schönheit.

Kursleitung

Detlef Staude

Teilnehmende

Max. 20

Philosophische Siesta 197-36008

Übersicht

Kurs 197-36008

4x Mo 12.15–13.45 Uhr
ab 22.07.2019

Kosten (CHF)

Standard 140.00

Kursdaten

Mo 22.07.2019 12.15–13.45 Uhr
Mo 29.07.2019 12.15–13.45 Uhr
Mo 05.08.2019 12.15–13.45 Uhr
Mo 12.08.2019 12.15–13.45 Uhr

Kursort
Volkshochschule Bern
Grabenpromenade 3
3011 Bern

© 2018 Volkshochschule Bern | Impressum