Schreiben

„Die Gedanken sind frei.“

Do | 3x

Ein Denk- und Schreibseminar auf Wortpfaden

Wir alle kennen sie: Diese innere Stimme, die so vieles kritisch beurteilt – und ganz schnell (ver-)urteilt. Und dadurch den Prozess des Weiterdenkens verdrängt und oftmals das Schreiben gänzlich blockiert. Dabei gehen uns immer wieder ‚gute Ideen‘ verloren. Ach, sie werden nie zu Papier gebracht…
In diesem Seminar wollen wir eine schöpferische Brücke zwischen Denken und Schreiben schlagen. Wir werden uns in das Potenzial des Autobiographischen, Besonderen, Charakteristischen, Dramatischen, Eleganten, Fragmentarischen, Guten, Historischen, Irritierenden, Jämmerlichen, Klugen, Langweiligen, Mutigen, Natürlichen, Originellen, Postfaktischen, Quirligen, Rührenden, Sinnlichen, Tückischen, Unvollendeten, Verquasten, Wahnwitzigen, X-Beliebigen, Zufälligen hineindenken. Dabei werden wir versuchen, unserer getreuen Gedankenlandkarte zu vertrauen und ihr folgend, assoziative, kreative, strukturierende und reflektierende Schreibtechniken kennenlernen und auch mal ausprobieren. Mal sehen, wohin uns das führen wird…


Kursdaten: 17. Oktober, 07. November, 12. Dezember 2019

Kursleitung

Christine A. Jossen

Teilnehmende

Min. 8

Bemerkungen

Kurskosten inkl. Kursunterlagen

„Die Gedanken sind frei.“ 194-35003

Übersicht

Kurs 194-35003

3x Do 13.30–17.00 Uhr
ab 17.10.2019

Kosten (CHF)

Standard 256.00

Kursdaten

Do 17.10.2019 13.30–17.00 Uhr
Do 07.11.2019 13.30–17.00 Uhr
Do 12.12.2019 13.30–17.00 Uhr

Kursort
Volkshochschule Bern
Grabenpromenade 3
3011 Bern

© 2018 Volkshochschule Bern | Impressum