Kunst

Ekstasen in Literatur, Kunst, Musik und Tanz

Mo & Sa | 4x

Kurs zur aktuellen Ausstellung im Zentrum Paul Klee, Bern

Ekstase ist eines der ältesten und zugleich erstaunlichsten Phänomene (ausser-)europäischer Kulte und Kulturen. Ekstase bedeutet Kontrollverlust und setzt Kräfte frei jenseits von Scham und Schönheit. Aber gerade das ist faszinierend. Im Zeichen einer nüchternen Trunkenheit (lat. sobria ebrietas) erfahren Sie Ein- und Ansichten von Rausch und Verwandlung und erhalten Einsicht in erlesene Meisterwerke aus den verschiedenen künstlerischen Genren.


Kursabende: 3x Montag, 06., 13. und 20. Mai, 18.30-20.00 Uhr, Unitobler, Lerchenweg 36, Bern
Ausstellungsbesuch: Samstag, 25. Mai, 12.00-13.00 Uhr; Treffpunkt: 12.00 Uhr im Nordhügel des ZPK
Kursleitung

Andreas Jahn

Teilnehmende

Max. 25

Bemerkungen

exkl. Museumseintritt

Ekstasen in Literatur, Kunst, Musik und Tanz 192-30007

Übersicht

Kurs 192-30007

3x Mo 18.30–20.00 Uhr
1x Sa 12.00–13.00 Uhr
ab 06.05.2019

Kosten (CHF)

Standard 100.00

Kursdaten

Mo 06.05.2019 18.30–20.00 Uhr
Mo 13.05.2019 18.30–20.00 Uhr
Mo 20.05.2019 18.30–20.00 Uhr
Sa 25.05.2019 12.00–13.00 Uhr

Kursort
Unitobler
Lerchenweg 36
3012 Bern
Exkursion

© 2018 Volkshochschule Bern | Impressum