Philosophie

Nachsinnen zur Mittagszeit

Mi | 7x

Ethik heute – Das wachsende Dilemma der Freiheit (II) Ethische Herausforderungen durch die modernen Lebensweisen

Daran, wie man in ethisch relevanten Situationen handelt, entscheidet sich, was für ein Mensch man ist. Es geht also nicht nur um die Anderen, sondern um einen selbst. Gerade heute nehmen parallel zu unseren wachsenden Möglichkeiten die ethisch relevanten Entscheidungen zu. Manchmal ist einem das zu viel und man würde die ethische Problematik am liebsten verdrängen. Besser ist es allerdings, sich im Voraus einige Gedanken zu machen, wie und warum sich in welchen Situationen ethische Fragen ergeben und wie man selbst dann Verantwortung übernehmen würde. In Teil 2 geht es darum, mit welchen ethischen Herausforderungen uns unsere Lebensweise konfrontiert. 


17.01.: Vom Existenzialismus zum Individualismus: radikale Freiheit in einer absurden Welt

24.01.:Ökologische Ethik und Tierethik: Von Nachhaltigkeit, Leidensfähigkeit und Personen

31.01.:Welche Ernährung und Landwirtschaft passen zu einer verantwortungsvollen Lebensweise?

07.02.: Fragen der Wirtschaftsethik, der Politischen Ethik, der Menschenrechte und der Migration

14.02.: Der Umgang mit dem Bösen, dem Terror und der Gewalt

21.02.: Wahrheit, Lüge, Propaganda: Von Shitstorm, Fake-News, Datenschutz und Medienethik

28.02.:Beziehungsethik und Lebenskunst: Man selbst sein mit Anderen


Teil A 60 Min. Vorlesungs-/Seminarteil, 5 Min. Pause und
Teil B 45 Min. vertiefendes Gespräch und Diskussion; die Teile A und B ergänzen sich, Teil A kann aber auch ohne Teil B belegt werden.


Der Kurs ist ausgebucht. Für Informationen melden Sie sich auf der Geschäftsstelle.

Kursleitung

Detlef Staude

Teilnehmende

Max. 25

Bemerkungen

Teil A

Übersicht

Kurs 181-36006

7x Mi 12.10–13.10 Uhr
ab 17.01.2018

Kosten (CHF)

Standard 175.00

Kursdaten

Mi 17.01.2018 12.10–13.10 Uhr
Mi 24.01.2018 12.10–13.10 Uhr
Mi 31.01.2018 12.10–13.10 Uhr
Mi 07.02.2018 12.10–13.10 Uhr
Mi 14.02.2018 12.10–13.10 Uhr
Mi 21.02.2018 12.10–13.10 Uhr
Mi 28.02.2018 12.10–13.10 Uhr

Kursort
Volkshochschule Bern
Grabenpromenade 3
3011 Bern

© 2017 Volkshochschule Bern | Impressum