Berufswelt

Durchsetzungsvermögen, das auch andere mögen

Mo | 2x

(Nachmittagsseminar)

Der Art und Weise, wie wir miteinander in Beziehung treten und Verbindungen schaffen – wie wir mit anderen umgehen, wie wir Informationen einholen, sie verarbeiten und weitergeben – bestimmt den Kommunikationsverlauf weitgehend.

Wann Druck geben und wann nachgeben? Und wie? Wann sich wehren und wann abwehren? Und wie?

An zwei Nachmittagen werden wir über unsere innere Haltung und deren Einfluss auf unser Kommunikationsverhalten nachdenken. Und darüber, wie wir unsere Bedürfnisse und Ziele, unsere Meinungen und Anliegen überzeugender ausdrücken und gezielter durchsetzen können.
Wir werden uns mit Methoden des Durchsetzungsvermögens auseinandersetzen, damit wir wissen, wie wir Probleme oder sich ankündigende Spannungen erkennen und ansprechen können. Und wir werden Techniken kennenlernen, um unseren Standpunkt künftig klar formulieren und verständlich begründen zu können – ohne gleich alle vor den Kopf zu stossen. Dabei werden weder Rollenspiele noch sonstige szenische Lernformen durchgeführt.
Kursleitung

Christine A. Jossen

Teilnehmende

Max. 10

Bemerkungen

inkl. Kursunterlagen

Übersicht

Kurs 174-11102

2x Mo 13.00–17.00 Uhr
ab 04.12.2017

Kosten (CHF)

Standard 185.00

Kursdaten

Mo 04.12.2017 13.00–17.00 Uhr
Mo 11.12.2017 13.00–17.00 Uhr

Kursort
Volkshochschule Bern
Grabenpromenade 3
3011 Bern

© 2017 Volkshochschule Bern | Impressum