Literatur, Webseite Spezielles

Wasser – eine Textreise mit Noah & Co.

Do & Fr | 18.15–13.45 Uhr | 3x

Ein literarischer Wassertrip in Zusammenarbeit mit dem Alpinen Museum der Schweiz

„Und was hilft’s dann, mit allen Wassern gewaschen zu sein, mit den Wassern der Donau und des Rheins, mit denen des Tiber und des Nils, den hellen Wassern der Eismeere, den tintigen Wassern der Hochsee und der zaubrischen Tümpel?“ Ingeborg Bachmann, Undine geht (1961)

 

Das Thema Wasser ist seit der Sintflut allgegenwärtig in der Literatur. Von Wassernot und Wasserlust ist da die Rede, vom Schwimmen in Seen und Flüssen und vom Untergehen, von Hochwassern, Abwässern, Heiligen Wassern, von Wassermännern und Wasserfrauen. Entlang an alten und neuen, an romantischen und nüchternen Texten, Tönen, Bildern und Filmausschnitten reisen wir „Wasser unser“ entgegen, der Ausstellung im Alpinen Museum der Schweiz in Bern mit den Sechs Entwürfen für die Zukunft. Gianna Molinari, Autorin und literarische und konzeptionelle Mitarbeiterin „Wasser unser“ führt zusammen mit Barbara Keller, Kuratorin, durch die Ausstellung und lenkt unseren Blick auf weitere (Un-)Tiefen der sprachlichen Gewässer.


Kursdaten:

Kursabende (2x): Donnerstag, 31. 08., 07. 09., 18.15-19.45 Uhr, Unitobler
Ausstellungsführung (1x): Freitag, 08. 09., 12.15-13.45 Uhr, Alpines Museum der Schweiz, Helvetiaplatz 4, Bern
Kursleitung

Ueli Jaussi

Teilnehmende

Max. 20

Bemerkungen

exkl. Ausstellungseintritt

Übersicht

Kurs 173-33006

3x Do & Fr
18.15–13.45 Uhr
ab 31.08.2017

Kosten (CHF)

Standard 75.00

Kursdaten

Do 31.08.2017 18.15–19.45 Uhr
Do 07.09.2017 18.15–19.45 Uhr
Fr 08.09.2017 12.15–13.45 Uhr

Kursort
Unitobler
Lerchenweg 36
3012 Bern
Exkursion

© 2017 Volkshochschule Bern | Impressum